Aktuell: Gemeinde Weibersbrunn

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Aktuell

Fahrbahnsanierung Hessenthal-Rohrbrunn

Autor: Melisa Erkan
Artikel vom 19.05.2022

Ab Montag, den 16. Mai 2022 wird die Staatstraße St 2312 zwischen der Einmündung in die Staatsstraße 2308 nach Weibersbrunn bei Hessenthal und dem Kreis-verkehr der Anschlussstelle Rohrbrunn auf ca. 8,0 km Länge voll gesperrt. Die Arbeiten sollen bis Freitag, den 22. Juli 2022 abgeschlossen sein.

Anlass sind die dringend erforderlichen Arbeiten an den oberen Asphaltschichten des Fahrbahnoberbaus. In verschiedenen kürzeren Teilbereichen werden tiefergehende Sanierungsarbeiten bis in den Untergrund notwendig. Die Sanierungs- und Erneuerungsarbeiten werden notwendig, weil die Asphaltdeckschicht das Ende ihrer Nutzungsdauer erreicht bzw. überschritten hat, dies zeigen die derzeitigen Schäden. Die Arbeiten erstrecken sich auf eine Länge von ca. 4,0 km im Teilabschnitt der Strecke zwischen dem Ortsrand von Hessenthal und dem Forsthaus Echterspfahl. Im Schutz der Streckensperrung wird zudem durch die Erneuerung und Neuaufstellung von Schutzplanken und die Schaffung von hindernisfreien Seitenräumen die Verkehrssicherheit verbessert.

Für die Bauzeit wird der Verkehr in beiden Richtungen über die Bundesautobahn A3 zwischen den Anschlussstellen Weibersbrunn und Rohrbrunn umgeleitet.

Die Staatsstraße 2312 – ehemals Bundesstraße B 8 – dient zusätzlich als Bedarfsumleitungsstrecke für den Autobahnabschnitt Weibersbrunn-Rohrbrunn. Die beiden Bedarfsumleitungsstrecken U42 und U83 müssen aufgrund der Vollsperrung temporär verlegt werden. Die Bedarfsumleitung U83 wird im genannten Zeitraum von der AS Weibersbrunn über die St 2308 durch Weibersbrunn und über die St 2317 weiter zur AS Rohrbrunn geführt. Die U42 verläuft temporär in der Gegenrichtung über die AS Rohrbrunn – St2317 – St 2308 (Weibersbrunn) - AS Weibersbrunn.

Nicht autobahnfähiger Verkehr nutzt den selben Streckenverlauf wie die verlegten Bedarfsumleitungen U83 und U42 über Weibersbrunn.

Die Zufahrt zum Forsthaus Echterspfahl ist von und zum Kreisverkehr an der AS Rohrbrunn jederzeit möglich.

Da das Ausmaß der Arbeiten in den tiefer liegenden Schichten erst nach dem Abfräsen der Deckschichten ersichtlich sein wird, kann es zu einer Verlängerung der Sperrung kommen. Die Asphaltarbeiten sind außerdem stark witterungsabhängig.

Das Staatliche Bauamt Aschaffenburg bittet für die erforderlichen Arbeiten um das Verständnis der Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer.

Ansprechpartner: Herr Harrer

Umleitungsskizze